facebook

Schwierige Puzzle-Motive für echte Puzzle-Profis

  • Posted On: 13th September 2009
  • By:
Schwierige Puzzle-Motive für echte Puzzle-Profis

Ein geübter Puzzler schafft es, ein klassisches 1000-Teile-Puzzle in wenigen Stunden zusammen zu setzen. Für alle, die dieses Level erreicht haben, geht es weniger um die Herausforderung beim Puzzeln; für sie stehen die Ästhetik und das Motiv im Mittelpunkt. Denkste! Die Hersteller Piatnik und Educa halten Puzzle-Motive bereit, die selbst für Profis eine echte Anstrengung bedeuten. Eine Unmenge an ähnlichen Motiven reihen sich in den Bildern aneinander und genau das macht die Orientierung im Motiv so schwer.

Butterflies - 500 Teile Querformat Puzzle - Educa

Ein Meer aus Schmetterlingen

Puzzler mit Erfahrung, die sich langsam an schwierigere Puzzle wagen wollen, sollten Mit den Motiven „Uhren“ und „Biertunnel“ anfangen. Eine Vielzahl an Taschenuhren und Bierflaschen macht es schwierig, ein einzelnes Teil dem großen Ganzen zuzuordnen. Trotzdem unterscheiden sich die Produkte bei genauem Hinsehen eindeutig. So kann man zum Beispiel verschiedene Biermarken erkennen. Auch die Educa-Puzzle „Clown School“ und „Butterflies“, die in leuchtenden Farben Fische und Schmetterlinge zeigen, fordern die Puzzle-Freunde heraus. Dicht an dicht drängen sich die Tiere und füllen auf diese Weise das komplette Bild aus. Auf Grund der unterschiedlichen Farben gehören diese Motive aber noch zu den Einstiegspuzzles in der Oberliga. Schwieriger wird es mit den Puzzles „Büroklammern“ und „Knöpfe“ von Piatnik. Auch diese erstrahlen in Regenbogenfarben aber dadurch, dass die Motive viel kleiner sind als bei den Educa-Puzzles, hilft die Farbgebung beim Puzzeln nicht mehr so stark. Nur für echte Profis sind die Piatnik-Puzzle „Geld“ und „Streichhölzer“. In beiden Motiven gibt es kaum noch Orientierungshilfen. Um verzweifelter Frustration vorzubeugen, sollte man im Vorfeld mindestens eines der zuvor vorgestellten Puzzles gemeistert haben.

Rosen - 500 Teile Hochformat Puzzle - Educa

Ein Teppich aus Rosen

Toppen kann dies nur noch das Motiv „Rote Rosen“. Das gesamte Bild besteht aus Rosenblüten, die nebeneinander gereiht sind. Dieses Puzzle erinnert schon stark an ein Krypt-Puzzle, da man sich hier nicht mehr an der Abbildung auf der Box orientieren kann, sondern vielmehr die Form der Teilchen beurteilen muss. Auf Grund des hohen Schwierigkeitsgrades gibt es dieses Motiv als 500- und 1000-Tiele-Puzzle.

Written by gb